Wasserkunst str. 27Wasserkunst str. 27Wasserkunst str. 27Wasserkunst str. 27

lost place Fort de la Chartreuse - Urbex Lost Place Deutschland NRW Ruhrgebiet Belgien Frankreich Rumänien Spanien

LOST-PLACE.INFO
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Militär

Fort de la Chartreuse Lost Place in Belgien...Die verlassene Festung liegt auf einer strategischen Höhe,  die Festung wurde von den Holländern gebaut. Das Fort wurde als Festung durch das Militär genutzt, aber im Jahr 1891 verlassen und wurde danach als Kaserne genutzt. Von 1914 bis 1918 nutzten die Deutschen es als Gefängnis und wieder von 1940 bis 1944.  Von 1944-1945 hat es den Amerikanern als Lazarett gedient. Die belgische Armee verließ den Ort im Jahr 1988. Seit dem ist es dem verfall ausgesetzt. Es ist nur noch eine Ruine. Teile der Dächer sind eingestürtzt und durch die Mauern wachsen die Bäume. Es sind unzählige Gänge vorhanden und im Unteren Bereich befinden sich Kellergewölbe. Die im Berg liegenden Bunkeranlagen sind durch Stahltüren verschloßen.
2013 - 2017 by lost-place.info
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü